SUsanne Brosch

medical beauty & Naturheilpraxis

              


 Faltenunterspritzung 

 

 

 


Hyaluronsäure ist ein Bestandteil unseres Bindegewebes und hat die Fähigkeit viel Wasser zu speichern. 

Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich dieser Prozess. 

Ab dem 25. Lebensjahr verliert das Gewebe zunehmend seine Elastizität. 

Linien und falten entstehen, das Gewebe wird schlaffer und beginnt einzusinken. 

Moderne Filler (Hyaluronsäurepräparate) werden unter reinsten Bedingungen im Labor hergestellt 

und zum Auffüllen der Gewebestrukturen eingesetzt. 

(z.B. Falten im Gesicht, eingesunkene Wangen, vertiefte Narben etc.). 

Das Einspritzen der Hyaluronsäure verlangsamt den Abbau der körpereigenen Hyaluronsäure 

und verlängert damit deren Verweildauer im Gewebe. 

Die neuesten Entwicklungen zeigen, dass hochkonzentrierte Filler heute die bestmögliche 

Lösung zur Faltenbehandlung darstellen. Sie bestehen aus 2 Komponenten und sind ohne tierische Herkunft.